Reifendruckregler am Schlepper

Reifendruckregler am Schlepper



Die Rohrleitungen für die Luftzufuhr zu den Reifen führen außen über den Kotflügel. Die Luftzufuhr erfolgt entweder über den Kompressor der Bremsanlage oder über einen Zusatzkompressor. Mit dem Bremskompressor dauert das Befüllen von vier Traktorreifen etwa fünf bis zehn Minuten; mit Zusatzkompressor eine bis eineinhalb Minuten. Das Entlüften von vier Traktorreifen nimmt etwa eine halbe Minute in Anspruch.

Falls der Bremskompressor verwendet wird, sorgt ein Sicherungsventil dafür, dass die Bremse Vorrang hat und immer funktioniert.

Durchmesser der Rohrleitungen für den Schlepper: ½“




Reifendruckregler am Anhänger

Reifendruckregler am Anhänger



Die Rohrleitungen für die Druckluftzufuhr zu den Reifen führen überwiegend durch Bohrungen in den Achsen des Anhängers. Ein eigens dafür konstruiertes Bohrgerät kann fehlende Bohrungen in den Achsen nacharbeiten. Die Rohrleitungen können aber auch wie beim Schlepper außen über dem Kotflügel liegen.

Durchmesser der Rohrleitungen am Anhänger:

  • Bei Singleachsen: ½“
  • Bei Tandemfahrwerken: ¾“
  • Bei Tridemfahrwerken: 1“


Wir empfehlen bei Reifenreglern an Anhängern die Investition in einen Zusatzkompressor, da dieser eine deutlich höhere Leistung erbringt als der Bremskompressor.



Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Telefon: +43 (0) 664 / 39 32 795
E-Mail: office@terrasmart.at