Warum terrasmart ...

Gerold Wagner - terrasmart
Gerold Wagner, TerraSmart - Geschäftsführer


Als Landwirt hat man es nicht leicht. Preisverfall. Unberechenbares Klima. Schwankender Ertrag. Behördliche Auflagen. Harte Arbeit. Rückenschmerzen. Trotz aller Widrigkeiten – das ist das Leben, das ich gewählt habe und von dem ich überzeugt bin. Nachhaltige und umweltbewusste Landwirtschaft ist mir schon immer ein Anliegen. Von 1996 bis 2006 führte ich in meinem Heimatort Gaspoltshofen gewerbliche Kompostierung durch, von 1996 bis Anfang 2016 hatte ich die Geschäftsführung eines Biomasseheizwerks im Ort inne. 2006 gründete ich in Gaspoltshofen eine Biogasanlage zur Stromerzeugung, in der ich als geschäftsführender Gesellschafter tätig bin. Bei meiner eigenen Landwirtschaft lege ich größten Wert auf Nachhaltigkeit und Schonung der Umwelt.

Die Verwendung von Reifendruckregelanlagen gehört für mich zu umweltschonender Landwirtschaft dazu. Ich verbessere dadurch die Qualität des Bodens, steigere den Ertrag und verringere meine Ausgaben für Treibstoff und Reifen. Außerdem bin ich mit dem passenden Reifendruck sowohl auf der Straße als auch auf dem Feld sicher unterwegs und schone meinen Rücken. Reifendruckregelanlagen machen mir mein Leben als Landwirt leichter!


Gerold Wagner mit Kompressor
Gerold Wagner bei seinem Traktor mit Reifendruckregler


Ich selbst verwende seit 2007 Reifendruckregelanlagen des deutschen Marktführers Steuerungstechnik StG. Diese wurden ursprünglich nur in Deutschland vertrieben. Da ich österreichischen Landwirten den Zugang zu dieser innovativen Technologie ermöglichen möchte, übernahm ich 2014 mit meinem Unternehmen TerraSmart den Vertrieb für Österreich.


Gerold Wagner

Geschäftsführer TerraSmart